lah_logo
Lübecker AIDS-Hilfe e.V.

Corona-News

trotz Lockdown: Beratung und HIV-Test weiterhin möglich + + + wir sind auch jetzt persönlich erreichbar + + + bitte vereinbart vorher einen Termin + + + News in English available check here + + +

Aktuelles

Wir nehmen Abschied

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von Dörte Nittka, die am 7. Dezember 2020 verstarb.

Dörte prägte von 2001 bis 2012 die Arbeit der Lübecker AIDS-Hilfe als Vorstandsmitglied.

Zu Ihren Schwerpunkten gehörte die Netzwerkarbeit. So trieb sie aktiv … weiterlesen

Positionierung des Lübecker AIDS-Hilfe e.V. zu Rechtsextremismus und zur Politik der AfD

Der Rechtsruck in der Gesellschaft ist überall zu spüren. Wir haben daher beschlossen, uns ganz eindeutig gegen rechts zu positionieren.


„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ (Karl Popper)

Der Lübecker AIDS-Hilfe e.V. steht für eine demokratische, …

weiterlesen

Artikel im „Schwulissimo“

Sexuelle Gesundheit für schwule Männer

(Von Hartmut Evermann)

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschreibt sexuelle Gesundheit als einen Zustand körperlichen, emotionalen, geistigen und sozialen Wohlbefindens; bezogen auf Sexualität bedeutet die Definition mehr als die Abwesenheit von (sexueller)Krankheit, Funktionsstörung oder Schwäche. Weiterhin heißt es …

hier geht's zum kompletten Artikel
(Bild von Julie Rose auf Pixabay)

Der Bär 2020 ist da!

Ab sofort gibt es mich …
weiterlesen und das Teddy-Archiv bestaunen

Offener Brief


Lübeck, November 2020

An die
Stadtpräsidentin
der Hansestadt Lübeck,
Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft,
Mitglieder des Sozialausschuss

.
Über drei Jahre Prostituiertenschutzgesetz:
Aidshilfen fordern Richtungswechsel!


Sehr geehrte Frau Stadtpräsidentin, sehr geehrte Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft, sehr geehrte Ausschussmitglieder,

das aktuelle Tätigkeitsverbot für Sexarbeiter*innen ist prekär und bringt sie in Notlagen. Hinzu kommt: Prostitution findet trotzdem statt. Viele Sexarbeiter*innen müssen arbeiten, um ihr Überleben zu sichern, weil staatliche Hilfen für sie nicht zugänglich sind oder nicht ausreichen. Durch die Corona-Krise ist erneut sehr deutlich geworden, dass Sexarbeit in Deutschland noch weit von einer breiten gesellschaftlichen und politischen Anerkennung entfernt ist …
… weiterlesen

YouTube-Film: #NOCHVIELVOR

Noch viel vor

YouTube-Film: 20 Jahre positiv

20 Jahre positiv
Termine

Testabend!

Im April bitte wieder mit Voranmeldung!

Ich will es wissen

Fit & Gesund?

MenCheck

Mit unseren ManCheck-Angeboten sicher durchs Jahr – lass deinen Status checken! (mehr…)

Ehrenamtlichen-Treffen

(fast) jeder 3. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr mehr Infos

.
... und noch mehr Regelmäßiges

Unser Rundbrief

Das aktuelle Exemplar:
.
MRG_2020-03


Ältere Semester liegen im Archiv

www.gratis-besucherzaehler.de