lah_logo
Lübecker AIDS-Hilfe e.V.

Unsere Homepage ist zur Zeit in Arbeit … in Arbeit … in Arbeit …

Alles wird chic und neu!
Habt ihr Fragen?
Ruft uns an.
Telefon 0451 72551 und 704133

Corona-News

trotz Corona: Beratung und HIV-Test weiterhin möglich + + + wir sind auch jetzt persönlich erreichbar + + + bitte vereinbart vorher einen Termin + + + News in English available check here + + +

Aktuelles

Till Werner bekommt die goldene Ehrenamtsnadel des Paritätischen SH verliehen

.
Till Ehrenamt
.

Da staunte Till Werner, der seit Jahren ehrenamtlich im Vorstand der Lübecker AIDS-Hilfe tätig ist, nicht schlecht, als ihm beim Empfang zum 35-jährigen Bestehen der Lübecker Aids-Hilfe die goldene Ehrennadel des Paritätischen Schleswig-Holstein verliehen wurde.

Dies war eine Überraschung der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen gewesen, die ihn beim Paritätischen für diese Ehrung vorgeschlagen hatten.

Till ist seit März 2012 im Vorstand der Lübecker AIDS-Hilfe (LAH) tätig. Sein Engagement geht aber schon viel weiter zurück und es begann schon Mitte der 2000er Jahre mit Benefizveranstaltungen zugunsten der LAH. Dabei hat er nicht nur die Konzerte gegeben, sondern sie auch selbst organisiert. Von Anfang an ist Till dabei mehr im Hintergrund tätig. Die größten Herausforderungen seiner bisherigen Amtszeit waren die Suche nach neuen Räumlichkeiten und die Organisation der Finanzierung. Dabei hat er nicht nur die Verwaltungsarbeiten dafür erledigt, sondern beim Umzug auch selbst mit Hand angelegt.

Im Laufe der Jahre hat er sich auch weit über das übliche Maß eines Vorstandes an originäre und weit darüberhinausgehende Aufgaben eingearbeitet. Datenschutz? Urheberrecht? Zuwendungsrecht? Erbrecht? Für Till gibt es keine Probleme, sondern in erster Linie Herausforderungen, die nach Lösungen suchen.

An vorderster Front ist Till selten zu sehen, er engagiert sich mehr im Hintergrund … und wenn unsere Raumpflegekraft im Urlaub ist, nimmt auch er den Staubsauger und den Putzlappen in die Hand, damit die Besucher*innen der LAH sich in unseren Räumen immer wohl fühlen.

Als dann der Empfang zum 35-jährigen Bestehen begangen wurde, bekam er die goldene Ehrenamtsnadel und eine Urkunde von Detlev Wulff, der Lübecker Kreisvertretung des Paritätischen, verliehen.

35 Jahre Lübecker-AIDS-Hilfe e.V.

Unsere Festschrift!

.
Titelbild

Substitutionsbehandlung

Kaum die Hälfte der mindestens 160.000 Opioidabhängigen in Deutschland erhält derzeit eine Substitutionsbehandlung.
Die Behandlung trägt zur gesundheitlichen Stabilisierung bei, ermöglicht Teilhabe am sozialen Leben und verhindert drogenbedingte Todesfälle.
In vielen anderen europäischen Ländern ist die Behandlungsquote höher als in Deutschland – in Frankreich, Spanien und Norwegen z. B. liegt sie bei etwa 85 Prozent.
Unser Ziel, mindestens 100.000 Menschen in Deutschland zu substituieren, können wir nur erreichen, wenn weitere Praxen die Substitutionsbehandlung anbieten. Gemeinsam mit aktuell substituierenden Ärzt*innen wollen wir viele Praxen für die Behandlung gewinnen.

Hier geht's zum YouTube-Film

POSITIVE VORBILDER
Leben, lieben und Zukunft planen mit HIV

Mit zunehmendem Alter steigen bei Menschen mit HIV auch die Risiken für Komorbiditäten.
Ein gesunder Lebensstil mit bewusster Ernährung, genügend Bewegung, vielen Sozialkontakten und sinnstiftenden Aufgaben können helfen, dem eigenen Alterungsprozess gelassen zu begegnen und Risiken für häufige Komorbiditäten wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Nierenerkrankungen oder Diabetes zu verringern.

https://positiv-altern.de/positive-vorbilder/
https://www.youtube.com/watch?v=aeSx8PCUIik&t=2s

Positionierung des Lübecker AIDS-Hilfe e.V. zu Rechtsextremismus und zur Politik der AfD

Der Rechtsruck in der Gesellschaft ist überall zu spüren. Wir haben daher beschlossen, uns ganz eindeutig gegen rechts zu positionieren.


„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ (Karl Popper)

Der Lübecker AIDS-Hilfe e.V. steht für eine demokratische, …

weiterlesen

Der Bär 2020 ist da!

Ab sofort gibt es mich …
weiterlesen und das Teddy-Archiv bestaunen

Offener Brief


Lübeck, November 2020

An die
Stadtpräsidentin
der Hansestadt Lübeck,
Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft,
Mitglieder des Sozialausschuss

.
Über drei Jahre Prostituiertenschutzgesetz:
Aidshilfen fordern Richtungswechsel!


Sehr geehrte Frau Stadtpräsidentin, sehr geehrte Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft, sehr geehrte Ausschussmitglieder,

das aktuelle Tätigkeitsverbot für Sexarbeiter*innen ist prekär und bringt sie in Notlagen. Hinzu kommt: Prostitution findet trotzdem statt. Viele Sexarbeiter*innen müssen arbeiten, um ihr Überleben zu sichern, weil staatliche Hilfen für sie nicht zugänglich sind oder nicht ausreichen. Durch die Corona-Krise ist erneut sehr deutlich geworden, dass Sexarbeit in Deutschland noch weit von einer breiten gesellschaftlichen und politischen Anerkennung entfernt ist …
… weiterlesen

YouTube-Film: #NOCHVIELVOR

Noch viel vor

YouTube-Film: 20 Jahre positiv

20 Jahre positiv
Termine

Frauensprechstunde

Frauensprechstunden Hier mehr Infos

Fit & Gesund?

MenCheck

Mit unseren MenCheck-Angeboten sicher durchs Jahr – lass deinen Status checken! (mehr…)

Ehrenamtlichen-Treffen

(fast) jeder 3. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr mehr Infos

.
... und noch mehr Regelmäßiges

Unser Rundbrief

Das aktuelle Exemplar:
.
MRG_2021-03


Ältere Semester liegen im Archiv

Sachbericht 2020

Sachbericht 2020
www.gratis-besucherzaehler.de